Buchpräsentation im Rathaus

Der Sieger von Sotschi
Brodbeck-Sieger-von-Sotschi

Offen schwul beim Kampf um eine olympische Medaille – und das in Russland! Der Februar 2014 steht ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele in Sotschi, die vom 7. bis 23. Februar in Russland stattfinden. Was bedeutet eine Teilnahme an den Spielen für offen lesbisch oder schwul lebende Sportler und Sportlerinnen, wenn die Spiele in einem Land stattfinden, dessen Staat Schwule und Lesben mit Gesetzen unterdrückt und im Verein mit einer homophoben Kirche die Gesellschaft gegen Lesben und Schwule aufhetzt? Das ist der Stoff des olympischen Romans von Roland Brodbeck »Der Sieger von Sotschi«.

DI 18. Februar, 20.00 Uhr
Wiener Rathaus