Mahnwache 7.2.2014

Am 7. Februar setzt Queeramnesty in Wien ein Zeichen für die Menschlichkeit um am Tag an dem die olympischen Spiele in Sochi, Russland eröffnet werden auch einen Blick auf die Menschenrechtsverletzungen zu werfen die Abseits der Feierlichkeiten jeden Tag geschehen.
Im Juni unterzeichnete Präsident Putin ein Gesetz das laut offizieller Darstellung „Propaganda“ für Homosexualität gegenüber Minderjährigen verbieten soll, sie aber in Wirklichkeit als unnormal, pervers und gefährlich verleumdet.

Bitte gerne Kerzen mitbringen!

1888983_761711537175183_306842553_o